20 Januar 2021
Schauen Sie sich das P2P EMPIRE-Gespräch mit dem CEO der Aventus Group an | Warum ist die Aventus Group erfolgreich?

2020 war ein außergewöhnliches Jahr für PeerBerry. Die Plattform erreichte im Jahr 2020 ein Wachstum von fast 50 %. Keiner der Geschäftspartner von PeerBerry hatte im vergangenen Jahr finanzielle oder operative Schwierigkeiten. Alle PeerBerry-Partner kamen ihren Verpflichtungen gegenüber den Investoren verantwortungsbewusst nach. PeerBerry-Investoren hatten nie mit ausgefallenen Krediten oder ausstehenden Zahlungen zu kämpfen. Warum sind PeerBerry-Geschäftspartner erfolgreich?

Wir laden Sie ein, ein P2P EMPIRE-Interview mit Andrejus Trofimovas, CEO der Aventus Group, dem größten PeerBerry-Geschäftspartner, anzusehen.

In diesem Interview mit Jakub von P2P EMPIRE geht A. Trofimovas auf folgende Fragen ein:

  • Wie haben Sie die Interessen der Investoren während der Pandemie geschützt?
  • Welche konkreten Maßnahmen haben Sie ergriffen, um Ihr Kreditgeschäft zu schützen?
  • In welchen Positionen haben Sie neue Talente eingestellt?
  • Welche Kreditgeber sind am stärksten bzw. am wenigsten profitabel?
  • Wann können Investoren mit dem auditierten Jahresabschluss dieses Jahr rechnen?
  • Warum gibt es keine konsolidierten Finanzberichte für den Aventus-Konzern?
  • Wird der Aventus-Konzern Anleihen begeben?
  • Warum lassen Sie Ihre Abschlüsse nicht von einer der großen 4 Wirtschaftsprüfungsgesellschaften prüfen?
  • Wie sind Sie mit den Reisebeschränkungen umgegangen und was ist notwendig, um die Aventus Group zu führen?
  • Ist das Zinsniveau von PeerBerry nachhaltig?
  • Wie hoch ist der aktuelle Hebel?
  • Wie gehen Sie mit dem Fremdwährungsrisiko um?
  • Erwarten Sie einen Entzug von Kreditlizenzen im Jahr 2021?
  • Wie groß ist das Risiko, dass der Aventus-Konzern ausfällt?