10 Juni 2020
Informationen zur Aktualisierung des Identitätsprüfungsverfahrens

Sehr geehrte Investoren,

Wir möchten Sie darüber informieren, dass PeerBerry Anfang Juni Verbesserungen am Identitätsprüfungsverfahren für Kunden vorgenommen hat. Seit dem 11. Juni verifizieren neue Investoren ihre Identität im Rahmen des angepassten Verfahrens. Am 21. Juli wird die „Veriff“-Funktion automatisch für alle Kunden aktiviert, die die erneute Verifizierung noch nicht durchgeführt haben.

Was sollten Sie tun?

Wenn Sie vor dem 21. Juli die erneute Verifizierung beginnen möchten, müssen Sie sich an unseren Kundensupport wenden – Sie sollten uns mitteilen, dass Sie bereit sind, den erneuten Verifizierungsprozess zu durchlaufen. Unsere Spezialisten werden die „Veriff“-Funktion in Ihrem PeerBerry-Konto aktivieren und Sie bei der Durchführung der Verifizierung unterstützen.

Warum ist die Funktion zur erneuten Verifizierung derzeit nicht für alle Kunden aktiviert?

Wir möchten sicherstellen, dass die erneute Verifizierung für Sie so reibungslos wie möglich abläuft, daher geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Identität zu einem für Sie günstigen Zeitpunkt erneut zu prüfen.

Was wird nach dem 21. Juli geschehen?

Falls Sie Ihre Identität nicht bis zum 21. Juli erneut verifizieren, wird die „Veriff“-Funktion am 21. Juli für Sie aktiviert. Ab diesem Datum können Sie keine Aktionen auf Ihrem PeerBerry-Konto vornehmen, bis Sie Ihre Identität erneut verifiziert haben.

Wie kann Ihre Identitätsprüfung durchgeführt werden?

Die Identitätsprüfung ist sehr einfach. Der gesamte Vorgang kann bis zu 10 Minuten dauern. Um mit der Verifizierung zu beginnen, halte Sie bitte Ihren Reisepass oder Personalausweis bereit. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich in einem gut beleuchteten Raum befinden. Achten Sie bei der Überprüfung Ihrer Identität darauf, dass Ihr Reisepass bzw. Personalausweis nicht abgelaufen ist und dass Ihr voller Name, Ihre Ausweisnummer und Ihr Geburtsdatum auf den Bildern deutlich sichtbar sind.

Weitere Informationen über den Identitätsprüfungsprozess einschließlich der Videoanleitung finden Sie unter https://peerberry.com/help-articles/how-can-i-start-verification/.

Warum werden Verbesserungen am Identitätsprüfungsverfahren der Kunden vorgenommen?

Um den Identitätsprüfungsprozess effizienter und automatisierter zu gestalten, hat PeerBerry den Geschäftspartner „Veriff“ gewählt, der eine intelligente Identitätsprüfungslösung anbietet. Für die meisten von Ihnen ist diese Lösung nicht neu, da derselbe Partner auch von anderen Akteuren der Finanzbranche verwendet wird.

Damit alle Daten auf die gleiche Art und Weise und im gleichen Format aktualisiert werden, werden wir Sie bitten, Ihre Identitätsprüfung gemäß dem neuen Verfahren erneut durchzuführen.

Warum muss man seine Identität auf PeerBerry überprüfen lassen?

Gemäß den europäischen Gesetzen und Vorschriften sind wir verpflichtet, die Identität unserer Anleger zu überprüfen. Wir befolgen alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften für die Zahlungsverkehrsbranche mit dem Ziel, einen sicheren Marktplatz bereitzustellen und Finanzkriminalität zu verhindern. Dazu gehört auch die Überprüfung der Identität unserer Investoren, um sicherzustellen, dass es wirklich Sie sind, der ein Konto erstellt/benutzt.

Welche Dokumente werden als Identitätsnachweis akzeptiert?

– für EU-Bürger: Ihr Reisepass oder Ihr nationaler Personalausweis (ID)

– für Nicht-EU-Bürger: Ihr Reisepass

Welche Daten werden bei der Verifizierung gespeichert?

Wir werden die folgenden Daten speichern:

– Foto von Ihrem Gesicht

– Foto Ihres Dokuments (Vorder- und Rückseite im Falle des Personalausweises)

– Foto von Ihnen mit Ihrem Dokument

Wir behandeln Ihre Daten in Übereinstimmung mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) und anderen verbindlichen nationalen Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten und verwenden sie nur zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.

Falls Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, steht Ihnen unser Kundendienst gerne zur Verfügung.

Ihr PeerBerry-Team