12 Dezember 2019
Das Kreditvolumen der Aventus-Gruppe wuchs im November 2019 um mehr als das Doppelte

Der PeerBerry-Hauptpartner, die Aventus-Gruppe, verzeichnet weiterhin ein doppeltes Wachstum des Kreditvolumens. 

Im November 2019 haben die Unternehmen der Aventus-Gruppe Kredite in Höhe von 21,41 Mio. Euro vergeben – das ist 2,47-mal mehr als im November 2018, als es 8,67 Mio. Euro waren. 

Im November 2019 wurden 191.174 Krediteinheiten (einschließlich Kredite mit Verlängerungen) vergeben – 2,48-mal mehr als im November 2018, als 76.987 Krediteinheiten begeben wurden. 

Das Nettozinsergebnis der Unternehmen der Aventus-Gruppe betrug im vergangenen Monat 6,58 Mio. Euro. Das ist 2,47-mal mehr als im Vergleich zum Vorjahreszeitraum – Ende November 2018 betrug der Zinsüberschuss des Konzerns 2,47 Mio. Euro. 

Rekordumsätze erzielten im November 2019 die Aventus-Konzerngesellschaften Credit Plus und Credit7 in der Ukraine. Demnach ist Credit Plus im November zu einem der 3 größten Marktteilnehmer auf dem ukrainischen Markt aufgestiegen. Dies ist ein fantastisches Ergebnis, wenn man bedenkt, dass dies in weniger als 2,5 Jahren erreicht wurde. 

Ein weiteres ukrainisches Unternehmen, Slon Credit, hat mit einem langfristigen Kreditprojekt große Erfolge erzielt. Slon Credit war das erste Unternehmen, das langfristige Kredite auf dem ukrainischen Markt angeboten hat. 

Im November 2019 entwickelte die Aventus-Gruppe aktiv ein Filialnetz von Leasinggesellschaften in der Ukraine, Kasachstan und Russland. Das Ziel der Gruppe: Im Jahr 2020 in den wichtigsten Städten dieser Länder präsent sein und unsere Dienstleistungen einer maximalen Anzahl von potentiellen Kunden zur Verfügung zu stellen.